> Zurück

Roman gewinnt Gold bei EM der Senioren im Herrendoppel

06.10.2018

 Vergangene Woche fand in Guadalajara, Spanien, die Europameisterschaft der Senioren statt. Aus Pressbaum nahm nur Roman Zirnwald teil und für ihn war es die erste Teilnahme bei Seniorenmeisterschaften. Entsprechend war er unter 1240 Teilnehmern der Jüngste. Noch vor wenigen Monaten war Roman einer der ältesten Teilnehmer bei der EM in Huelva, also war es eine ganz neue Erfahrung für ihn.

 Spielerisch war für Roman's deutschen Partner Hendrik Westermeyer und ihn klar dass sie ihrem Setzplatz Nummer 1 auch gerecht werden wollten. Die ersten beiden Runden waren locker bewältigt und somit standen sie im Viertelfinale. Dort mussten Roman und Hendrik über 3 Sätze gehen, wobei sie im 3. Satz dann klar gewinnen konnten, aber hier mussten sie das erste mal etwas kämpfen. Das Halbfinale war dann ihr bestes Spiel: sie konnten mit guten Aufschlag- und Annahmespiel überzeugen und dadurch klar gewinnen.

 Das Finale sollte nicht nur spielerisch eine Herausforderung werden: Hendrik kämpfte die letzten Tage schon mit Magenproblemen und hatte wenig Energie und Roman verletzte sich nach gewonnenem ersten Satz am Anfang des zweiten Satzes und musste eine 10-minütige Medical Timeout nehmen. Den zweiten Satz verloren die Beiden daher und so mussten sie im dritten Satz die Taktik ändern da Roman sich nicht mehr so gut bewegen konnte. Entsprechend musste Hendrik mehr arbeiten und Roman noch cleverer spielen. Zum Glück ging diese Taktik perfekt auf und Roman und Hendrik konnten den 3. Satz souverän gewinnen und sich zum Europmeister im Herrendoppel O35 krönen. Roman:" Für mich war es eine tolle Erfahrung hier mit zu spielen und zudem schön alte Gesichter wieder zu treffen. Und es hat Spaß gemacht zu sehen wie ehrgeizig die Senioren immer noch sind!"

 Wir gratulieren Roman zum Europameistertitel!!!