> Zurück

Erster internationaler Titel für Philip Birker

07.10.2019

 Der Pressbaumer Nationalspieler Philip Birker startete am Freitag sowohl im Mixed als auch im Herrendoppel als die an Nummer Eins gesetzte Paarung in die in Sofia stattfindenden Bulgarien International Championship 2019. Da für das Turnier nur relativ wenige SpielerInnen genannt hatten, waren die Raster nicht wie üblich gefüllt.

 Mit Partnerin Katharina Hochmeir konnte Philip sein erstes Spiel gegen Geffen/Nedelcheva klar in 2 Sätzen gewinnen und somit schon ins Halbfinale einziehen. Die Bulgaren Makarski/Dimova erwiesen sich dann aber als zu stark. Somit setzte es eine 2-Satz Niederlage gegen die Lokalmatadore, die das Turnier letztendlich auch gewinnen konnten.

                  

 Mit Partner Dominik Stipsits konnte Philip seiner Favoritenrolle im Herrendoppel aber gerecht werden. Die ersten beiden Spiele gegen eine griechische und eine schwedische Paarung konnten Philip mit seinem Partner in 2 Sätzen gewinnen und somit ins Halbfinale einziehen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten im Halbfinale gegen die Italiener Bailetti/Salutt und verlorenem ersten Satz, fanden die Beiden dann wieder zu ihrem Spiel und konnten sich doch noch deutlich durchsetzen um im Finale gegen die Finnen Monnberg/Paul um den ersten internationalen Titel für Philip zu spielen. In einem wahren Krimi behielten Philip und Partner schließlich mit 21:19, 14:21 und 23:21 die Oberhand und konnten so ihren ersten gemeinsamen internationalen Turniersieg feiern.

 Wir gratulieren Philip zu diesem tollen Erfolg!