> Zurück

Viertelfinale für Antonia beim KaBaL International 2018

20.03.2018

 Vom 15. bis 18. März 2018 reisten vom ASV Pressbaum-Badminton Roman Zirnwald, Antonia und Carina Meinke sowie Philip Birker nach Karviná in Tschechien.

 Carina trat als einzige Spielerin im Einzel an, konnte aber in der Qualifikation ihr Spiel nicht gewinnen und verpasste somit den Einzug ins Hauptfeld. Im Herrendoppel war Pressbaum mit zwei Spielern in zwei Paarungen vertreten. Während Roman Zirnwald mit Partner Daniel Grassmück (Mödling) schon im ersten Spiel auf die starke deutsche Paarung Geiss/Völker trafen und eine 2-Satzniederlage hinnehmen mussten, gelang Philip Birker mit Partner Dominik Stipsits (Mödling) ein Sieg in 3 Sätzen im ersten Spiel gegen die serbische Paarung Doder/Milic. Anschließend trafen sie aber auf die beiden deutschen Herren, die schon Roman und Daniel eliminiert hatten und mussten sich ebenfalls in 2 Sätzen geschlagen geben. Im Damendoppel hatten Antonia und Carina auch wenig Losglück und durften in der ersten Runde des Hauptbewerb gleich gegen die späteren Finalisten aus Dänemark, Melgaard/Nielsen antreten. Diese erwiesen sich als zu stark und setzen sich klar in 2 Sätzen gegen die Schwestern aus Pressbaum durch.

 Im Mixed spielte Antonia mit ihrem Partner Dominik Stipsits aus Mödling. Den beiden gelang ein ungefährdeter 2-Satzsieg gegen die tschechische Paarung Janacek/Milova, womit sie ins Viertelfinale einziehen konnten. Dort warteten aber die an 1 gesetzten Bitman/Basova, gegen die sie bisher immer unterlagen. In diesem Viertelfinale spielten sie aber voll auf Augenhöhe und konnten den ersten Satz knapp für sich entscheiden. Im zweiten Satz unterliefen den Beiden dann einige Fehler und so gelang es den Tschechen zum 1:1 auszugleichen. Den dritten Satz und somit den Einzug ins Halbfinale gewannen dann aber diesmal doch noch Bitman/Basova, aber mit der gezeigten Leistung waren Antonia und Dominik sehr zufrieden.